World Games für PSC beendet

Aktualisiert: 25. Juli

Am Tag drei bei den World Games 2022 in Birmingham im US-Bundesstaat Alabama sind alle Verbliebnen PSCer aus den Hauptfeldern des Squashturniers ausgeschieden.

Die amtierende zweifache Deutsche Einzelmeisterin Saskia Beinhard (WRL 73, Paderborner SC) trat gegen die erfahrende Coline Aumard (FRA, WRL 38) an. Beinhard hatte zwar Chancen, konnte diese aber nicht nutzen. Sie erreichte damit bei ihrer World Games – Premiere gleich das Viertelfinale.

Es folgte das Spiel des amtierenden Einzel-Europameisters und vierfachen Deutschen Einzelmeisters Raphael Kandra (WRL 19, Paderborner SC) gegen Dimitri Steinmann (SUI, WRL 45). Kandra unterlag seinem Mannschaftskollegen in zwei Sätzen (10:12, 2:11).






4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aus bislang unbekannten Gründen ist die Seite des Paderborner Squash Clubs seit dem 17.08.2022 auf facebook nicht abrufbar. Vom Support heißt es dazu: Wir haben den von dir auf Facebook geposteten Con