top of page
  • NewsPSC

PSC-Damen sind NRW-Mannschaftsmeister

Die Frauen des Paderborner Squash Clubs (PSC) waren am gestrigen Sonntag mit zwei Teams zu Gast beim SRC Duisburg. Die erst Damenmannschaft setzte sich mit zwei souveränen 3:0-Erfolgen ohne Satzverlust durch und steht somit als NRW-Mannschaftsmeister fest.

Foto (v.l.): Lea-Iris Murrizi, Victoria Leifels, Kaja Sorgatz, Deborah Riedel, Franziska Hennes und Saskia Beinhard.


Zunächst stand für die beiden PSC-Teams eine vereinsinterne Begegnung auf dem Programm. Saskia Beinhard, Franziska Hennes und Deborah Riedel (PSC I) setzten sich mit 3:0 gegen Lea-Iris Murrizi, Kaja Sorgatz und Victoria Leifels (PSC II) durch. Im Anschluss gewann der PSC I gegen die Erstvertretung vom SRC Duisburg, die mit der Niederländerin Milja Dorenbos an Position 1 spielte, ebenfalls mit 3:0. Auch die Nachwuchstalente der zweiten Mannschaft, die mit 18 (Murrizi) bzw. 15 Jahren (Leifels und Sorgatz) noch in der Jugend aktiv sind, waren in ihrem zweiten Spiel erfolgreich und besiegten Duisburg II mit 3:0.


Die Ergebnisse im Überblick:

SRC Duisburg I vs. SRC Duisburg II 3:0

PSC I vs. PSC II 3:0

SRC Duisburg I vs. PSC I 0:3

SRC Duisburg II vs. PSC II 0:3


"Das Team hat über die gesamte Saison hinweg stark gespielt und souverän den NRW-Meistertitel verteidigt. Jetzt ist es unser Ziel, auch den Deutschen Meistertitel wieder nach Paderborn zu holen. Alle sind hoch motiviert", sagt Teammanager Matthias Wolff. Da der letzte Spieltag der Damenliga abgesetzt wurde, beendet der PSC I die Saison 2022/2023 ungeschlagen als Tabellenerster. Das zweite Paderborner Team landet am Ende mit neun Punkten auf dem dritten Platz.


Weiter geht es für die Paderbornerinnen mit der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft vom 2. bis 4. Juni im baden-württembergischen Ostfildern in der Nähe von Stuttgart. Jeder Verein ist hier berechtigt bis zu zwei Teams zu melden. Der PSC wird mit einer Mannschaft um den Titel spielen.


Bildergalerie:


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page