top of page

PSC II ist in Hasbergen gefordert


Am kommenden Wochenende steht für die Regionalliga-Mannschaft des Paderborner Squash Clubs (PSC) der nächste Spieltag an. Der PSC II reist am Samstag, 15. April, zum Auswärtsspiel nach Hasbergen und trifft dort ab 14 Uhr auf die Bundesligavertretung des SC Hasbergen. Die geplante Partie gegen Squash Inn Hamborn findet nicht statt, da die Duisburger abgesagt haben.


Nach zwei souveränen 4:0-Erfolgen am vergangenen Spieltag gegen RS Sportfabrik Bonn und den SC Colonia rangiert das Team um Kapitän Cederic Lenz mit 17 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz der Regionalliga. Die Abstände in der Tabelle sind aber sehr gering, was auch die Ergebnisse aus der Hinrunde zeigen: Gegen Hasbergen gab es für die Paderborner eine 0:4-Niederlage. Der Kontrahent liegt allerdings mit 15 Punkten auf Rang 7 und Squash Inn Hamborn ist nur einen Zähler vor dem PSC auf Position 4.


Der PSC II setzt im Spiel gegen Hasbergen auf Cederic Lenz, Philip Sonntag, Jan Liese und Boris Kantwerk. „Wir können noch einen Sprung nach oben machen und wollen deshalb in Hasbergen unbedingt punkten“, sagt Cederic Lenz.

Bild: Cederic Lenz freut sich auf die Revanche in Hasbergen (Foto: PSC)


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page